PADI Divemaster Ausbildung

Stufe

Profi

Dauer

mind. 12 Tage

Ausrüstung

eigene

Tiefe

max. 40m

Versicherung

eigene


Mache den ersten Schritt in der PADI PRO FAMILIE und werde Divemaster. Es ist die erste PROFI-STUFE bei PADI. Divemaster helfen den Instruktoren bei der Durchführung der Tauchkurse und können Führungsverantwortung übernehmen. Zudem haben sie einen Job weltweit :)

 

Voraussetzungen für den Kurs

  • Alter mindestens 18 Jahre
  • PADI Advanced Open Water Diver Brevet (oder äquivalent)
  • PADI Rescue Diver Brevet (oder äquivalent)
  • Zertifikat in medizinischer Erst- und Zweitversorgung (EFR Primary and Secondary Care), nicht älter als 2 Jahre (kann bei mir gemacht werden)
  • Tauchtauglichkeitsbescheinigung nicht älter als ein Jahr
  • mind. 40 geloggte Tauchgänge vor Beginn des Kurses (mehr ist empfohlen)
  • mind. 60 geloggte Tauchgänge bei Abschluss des Kurses (mehr ist empfohlen)

 

Was du als zugelassener PADI Divemaster alles machen kannst:

 

Als PADI PRO arbeiten. Ausbildungen und nicht-ausbildungsrelevante Tauchaktivitäten überwachen, Tauchbriefings, Auffrischungskurse und Skin Diving-Kurse durchführen. Div. Specialty Instruktorenkurse absolvieren und wenn du magst, den nächsten Schritt zum Tauchlehrer machen.

Bei Discover Scuba Diving-Kursen (Schnuppertauchen) assistieren und zusätzliche Tauchgänge führen, mit dem DSD Leader sogar selbständig Discover Scuba Diving-Kurse leiten.

Hier findest du die Divemaster-Broschüre mit allen Informationen zu Kosten, Unterlagen, Vorbereitung und den Übungen, die du absolvieren musst für das Brevet. Die Daten machen wir gemeinsam ab.

Starte dein Abenteuer als Divemaster jetzt und beginne schon mit der Theorie. Der bezahlte Betrag wird dem Kurspreis angerechnet.